ZuGast! Mystik für alle – Entdeckungen in der Bibel am 10.11.2022

ZuGast! Mystik für alle – Entdeckungen in der Bibel am 10.11.2022

Mystik ist in allen Bekenntnissen und Religionen ein intensiver Weg zu Gott. Sie ist überzeugt: Alles ist Zeichen! Die Wahrheit jenseits der Symbole ist unbeschreiblich größer und weiter und herrlicher, als man erfassen kann. Und – oft übersehen! – der mystische Weg steht nicht nur wenigen auserwählten Menschen offen, sondern allen!
Die Heilige Schrift spricht oft in sehr menschlichen Vorstellungen von Gott. Da und dort blitzt aber die Mystik wie ein Fenster ins Weite auf: ein hierarchiefreier Glaube, der jedem Menschen möglich ist, unabhängig von Stand und Bildung. Das Buch der Bücher weist uns Pfade zum Geheimnis des Glaubens, das alles übersteigt, was wir verstehen und begreifen können. Es braucht allerdings Mut, Entschlossenheit und Ausdauer, dem Ruf der Mystik zu folgen – und das Vertrauen, dass Gott größer ist als alle Wörter und Bilder.

Wir laden sie herzlich ein, gemeinsam mit Georg Schwikart die mystischen Wege zu erkunden, welche die Heilige Schrift eröffnet.

Lesung mit Dr. Georg Schwikart

Dr. Georg Schwikart, 1998 Dissertation an der Universität Tübingen: „Zwischen Illustration und Manipulation. Das Thema Religion in den Nachrichten der Tagesschau und in der heute-Sendung“, Tätigkeit als freier Schriftsteller und Publizist, seit 2016 Pfarrer der Evangelischen Landeskirche im Rheinland in der Kirchengemeinde Hardtberg in Bonn, Autor zahlreicher Erzählungen, Reisebücher, Lyrik und religiöser Sachbücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, sowie Beiträge in Anthologien, für Zeitungen, Zeitschriften und Radio.

Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit der Philosophisch-Theologischen Hochschule Münster mit dem Verlag Neue Stadt durchgeführt.

24. Oktober 2022