Symposium zur Geistlichen Schriftauslegung

Vom 11.02.2022 bis 12.02.2022 veranstaltet die PTH ein internationales Online-Symposium zur Geistlichen Schriftauslegung.

Was gibt es Neues?

Alle Infos aus dem vergangenen Hochschuljahr finden Sie im aktuellen Hochschulbericht. Er steht nun auch online für Sie bereit!

Graduiertenkurs

Das Graduiertenkolleg der PTH bietet einen Graduiertenkurs an. Nähere Informationen finden Sie mit Klick auf dem Button.

Kommende Veranstaltungen


15.
Dez.

Quellen der Inspiration. Ordensspiritualitäten für heute ausgelegt (Fortsetzung)

Quellen der Inspiration. Ordensspiritualitäten für heute ausgelegt Ringvorlesung der PTH....

27.
Jan.

ZuGast: Wenn Gott nicht mehr notwendig ist. Kirchliche Pastoral in Zeiten der Selbstoptimierung

Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Jan Loffeld (Utrecht) Im....

11.
Feb.

Internationales Online-Symposium zur Geistlichen Schriftauslegung

Internationales Online-Symposium zur Geistlichen Schriftauslegung: „Eigenmächtig ausgelegt oder vom Geist....

20.
Mai.

Dies academicus: Transformatio – Der neue Mensch

Transformatio – Der neue Mensch Dies academicus am Freitag, 20.....



PTH Münster gedenkt ihres ehemaligen Kollegen P. Dr. Alexander Gerken OFM

PTH Münster gedenkt ihres ehemaligen Kollegen P. Dr. Alexander Gerken OFM

Die PTH Münster gedenkt ihres ehemaligen Dogmatik-Dozenten P. Dr. Alexander Gerken OFM.

20. Januar 2022
Gerhard Hotze
Hochschulbericht 2020/21

Hochschulbericht 2020/21

Der aktuelle Hochschulbericht für PTH-Jahr 2020/21 steht nun auch online für Sie bereit!

12. Januar 2022
Andreas Schoch
ZuGast: Wenn Gott nicht mehr notwendig ist

ZuGast: Wenn Gott nicht mehr notwendig ist

Im Rahmen unserer Reihe „ZuGast! PTH-Abend am Kloster“ spricht am 27.1.2022 Prof. Dr. Loffeld (Utrecht) zur kirchlichen Pastoral in Zeiten der Selbstoptimierung.

10. Januar 2022
Verschiebung Dies Academicus auf 20. Mai 2022

Verschiebung Dies Academicus auf 20. Mai 2022

Der kommende Dies academicus wird coronabedingt auf den 20. Mai 2022 verschoben. Sein Thema lautet: „Transformatio – Der Mensch im Wandel”.

02. Dezember 2021


Herzlich willkommen an der PTH!

Die Philosophisch-Theologische Hochschule Münster ist die kirchlich und staatlich anerkannte Hochschule der Deutschen Kapuzinerprovinz. Mit dem Angebot eines Graduiertenkollegs bietet sie eine Studienmöglichkeit der Katholischen Theologie mit dem besonderen Schwerpunkt Theologie der Spiritualität.

weiterlesen

THEOLOGIE DER SPIRITUALITÄT

Akademischer Schwerpunkt der PTH ist die Theologie der Spiritualität. Wir verstehen unter Theologie der Spiritualität die wissenschaftliche Reflexion über die Prozesse spiritueller Umformung in Geschichte und Gegenwart. Ihr Ort ist die kirchliche Glaubensgemeinschaft. Die Theologie der Spiritualität setzt mit ihren Forschungen bei konkreten Erfahrungen in pluralen Kontexten an.

weiterlesen

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gerhard Hotze

Ansprechpartner für Studieninteressierte
Prof. Dr. Gerhard Hotze • Professor für Exegese des Neuen Testaments

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen, z. B. auch über Studienvoraussetzungen und den Weg zum Einstieg bei uns?
Dann wenden Sie sich bitte an mich.

gerhard.hotze@pth-muenster.de

Dr. Hanns-Gregor Nissing

Ansprechpartner Hochschulprogramm- und Marketing
Dr. Hanns-Gregor Nissing

Sind Sie interessiert an weiteren Informationen zu unseren Kursprogrammen und Workshops?
Dann wenden Sie sich bitte an mich.

hanns-gregor.nissing@pth-muenster.de

Marion Bäumer

Sekretariat
Marion Bäumer • Verwaltung

Sie haben allgemeine Fragen zur PTH oder einer Ihrer Einrichtungen und Institute?
Dann wenden Sie sich bitte an mich.

Das Sekretariat der PTH ist täglich besetzt zu folgenden Zeiten:
Mo.-Do. 10.00 - 12.00 Uhr

sekretariat@pth-muenster.de +49 251 482560