Digitale Ringvorlesung: Im Kraftfeld des Wortes Gottes. Die geistliche Kraft der Bibel

Digitale Ringvorlesung: Im Kraftfeld des Wortes Gottes. Die geistliche Kraft der Bibel

Zu allen Zeiten hat die Heilige Schrift Menschen geistlich inspiriert und für ihr persönliches Leben geprägt. Jenseits der wissenschaftlichen Theologie finden sich vielfältige Beispiele für den Umgang und das Ringen mit dem Wort Gottes, das kreativen Ausdruck gefunden hat und schöpferisch geworden ist: in Liturgie, Dichtung, Musik und Literatur, aber auch in der Politik und der modernen Popkultur.  Was bedeutet es, ins Kraftfeld des Wortes Gottes zu geraten und sich ganz persönlich von ihm ansprechen zu lassen? Welche Aussagen und Motive finden in der Begegnung mit der Bibel eine besondere Resonanz? Und worin wird die schöpferische Auseinandersetzung mit der Heilige Schrift auch heute noch erfahrbar und wirksam?

Die Vorlesungen werden wöchentlich jeweils mittwochs um 19:30 Uhr auf dem YouTube-Kanal der PTH bereitgestellt.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

 


Mittwoch, 18.5.2022
(Vorab-Premiere: Montag, 16.5.2022)
„Lebendig und kraftvoll ist Gottes Wort …“ (Hebr 4,12)
Vom geistlichen Sinn der Heiligen Schrift

Prof. Dr. Gerhard Hotze, Münster


Mittwoch, 25.5.2022
Die Melodie Gottes
Theologische, spirituelle und anthropologische Aspekte des Psalmengesangs im Horizont des patristischen Schriftverständnisses

Sr. Dr. Justina C. Metzdorf OSB, Abtei Mariendonk


Mittwoch, 15.6.2022
Streifzüge durch die Bibel
Ein Gespräch über Inspirationsorte der Literatur

Sibylle Lewitscharoff, Schriftstellerin, Berlin


Mittwoch, 22.6.2022
Wort Gottes und politisches Handeln
Anmerkungen zu einem ambivalenten Verhältnis

Dr. Antonius Hamers,
Leiter des Katholischen Büros NRW, Düsseldorf


Mittwoch, 29.6.2022
Der beste Reiseführer
Mit der Bibel durchs Leben

Br. Dr. Andreas Knapp, Leipzig

10. Mai 2022