Prof. Dr. Norbert Köster

Prof. Dr. Norbert Köster

Dozent für Kirchen- und Spiritualitätsgeschichte der Neuzeit

E-Mail n.koester@uni-muenster. de

Biografisches

seit 11/2019 Professor für Historische Theologie und ihre Didaktik, Universität Münster
07/2016- 09/2018 Generalvikar im Bistum Münster
06/2015 Abschluss der Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten
2013-2016 Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte
2010-2013 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Universität Münster
2007- Subsidiar in MS-Kinderhaus St. Josef und MS-Sprakel St. Marien
2007-2010 Freistellung zum Studium mit dem Ziel der Habilitation
2006 Promotion zum Dr. theol. (Note: summa cum laude)
2005–2007 Diözesanjugendseelsorger, Diözesanpräses des BDKJ und Leiter der Jugendkirche effata
2000–2005 Freistellung zum Studium und Rektor im Deutschen Studentenheim, Münster
1997–2000 Kaplan in Warendorf, St. Laurentius und Diözesankurat der DPSG
1993–1997 Kaplan in Sendenhorst, St. Martin
1993 Priesterweihe
1992 Diakonenweihe und Diakonatsjahr in Billerbeck
1989–1991 Studium der katholischen Theologie (Diplom), Universität Münster
1988–1989 Stipendiat des DAAD: Studium an der katholischen Fakultät der Dormition Abbey, Jerusalem
1986–1988 Studium der katholischen Theologie (Diplom), Universität Münster
1967 geboren in Ibbenbüren, aufgewachsen in Rheine

Interessens- und Forschungs- schwerpunkte

Didaktik der Kirchengeschichte
Frömmigkeitsgeschichte
Kirchengeschichte des "langen" 19. Jahrhunderts